© Alle Rechte bei Pepe Prinz
Geschenk
10.02.2003 Ein nettes Geschenk und seine Folgen. Ende Jänner schenkten mir Silvia und Wolfgang eine Web-Cam zum Geburtstag, worüber ich mich natürlich freute. Ich montierte die Kamera auf meinem Monitor und installierte frischen Mutes die mitgelieferten Programme. Dabei stürzte der Computer ab und es stellte sich heraus das alte Betriebs-System Windows 98 ist veraltet und muss durch ein neues ersetzt werden. Also installierten wir Windows XP Home. Danach war die Festplatte bis zum Bersten voll. XP braucht natürlich seinen Platz. Es musste eine neue Festplatte her, im Zuge dessen wurde natürlich gleich das Mainbord der Prozessor und das Netzgerät getauscht. Und weil man ja auch gleich für die Zukunft gerüstet sein möchte, wurde auch noch ein DVD Laufwerk eingebaut. Dann sagte meine liebe Gattin:" Ein eigener PC für sie wäre auch super ". Rosi kaufte sich einen neuen PC mit einem 17" TFT Flachbildschirm. Beide PC`s mussten natürlich ans Internet angeschlossen werden. Ein Netzwerk mit Router wurde installiert. Und weil eine Web-Cam an einem Modem mit 64 KB sowieso nichts bringt, wurde das Internet gleich über das Fernsehkabel angeschlossen, wobei natürlich gleich der Provider, die E-Mail- und HP-Adresse geändert wurden. Rosis neuer Bildschirm ist super. Ich bestellte mir auch einen Flachbildschirm, schließlich will man ja nicht rückständig sein. Fazit der Geschichte, schenkt mir in Zukunft lieber eine Flasche Wein, die Arbeit damit ist wesentlich überschaubarer.
10.02.2003 Ein nettes Geschenk und seine Folgen. Ende Jänner schenkten mir Silvia und Wolfgang eine Web-Cam zum Geburtstag, worüber ich mich natürlich freute. Ich montierte die Kamera auf meinem Monitor und installierte frischen Mutes die mitgelieferten Programme. Dabei stürzte der Computer ab und es stellte sich heraus das alte Betriebs-System Windows 98 ist veraltet und muss durch ein neues ersetzt werden. Also installierten wir Windows XP Home. Danach war die Festplatte bis zum Bersten voll. XP braucht natürlich seinen Platz. Es musste eine neue Festplatte her, im Zuge dessen wurde natürlich gleich das Mainbord der Prozessor und das Netzgerät getauscht. Und weil man ja auch gleich für die Zukunft gerüstet sein möchte, wurde auch noch ein DVD Laufwerk eingebaut. Dann sagte meine liebe Gattin:" Ein eigener PC für sie wäre auch super ". Rosi kaufte sich einen neuen PC mit einem 17" TFT Flachbildschirm. Beide PC`s mussten natürlich ans Internet angeschlossen werden. Ein Netzwerk mit Router wurde installiert. Und weil eine Web-Cam an einem Modem mit 64 KB sowieso nichts bringt, wurde das Internet gleich über das Fernsehkabel angeschlossen, wobei natürlich gleich der Provider, die E-Mail- und HP-Adresse geändert wurden. Rosis neuer Bildschirm ist super. Ich bestellte mir auch einen Flachbildschirm, schließlich will man ja nicht rückständig sein. Fazit der Geschichte, schenkt mir in Zukunft lieber eine Flasche Wein, die Arbeit damit ist wesentlich überschaubarer.
Geschenk
© Alle Rechte bei Pepe Prinz